Schulanmeldung

Termine

Wir möchten Ihnen mitteilen, dass die Schulanmeldungen für die Schulanfänger des Schuljahres 2017/2018 an den kommunalen Grundschulen in Dresden am

Donnerstag, 31.08.2017       14.00 Uhr bis 18.00 Uhr,

sowie am

Dienstag, 05.09.2017                14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

erfolgen.

Was soll ich zur Anmeldung mitbringen?

Bitte bringen Sie zur Anmeldung das Schreiben vom Schulverwaltungsamt, die Geburtsurkunde des Kindes und Ihren Personalausweis mit, damit die Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum und Geburtsort genau verglichen werden können.

Wann muss ich mein Kind an der Grundschule anmelden?

Ein Kind ist schulpflichtig, wenn es bis zum 30. Juni des laufenden Kalenderjahres das sechste Lebensjahr vollendet hat.

Kinder, die in der Zeit bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Wunsch der Eltern/Erziehungsberechtigten angemeldet werden.

Ist ein Kind noch nicht schulpflichtig, können die Eltern einen Antrag auf vorzeitige Einschulung stellen.

Der Schulleiter prüft in jedem Fall die Schulfähigkeit des Kindes. Dabei stützt er sich auf die enge Zusammenarbeit mit den Eltern, dem zuständigen Schularzt und dem an der Schule tätigen Beratungslehrer.

An welcher Grundschule muss ich mein Kind anmelden?

Laut Schulgesetz werden alle Kinder in der Schule angemeldet, in deren Einzugsbereich sie wohnen. Dies ist erforderlich, um alle angemeldeten schulpflichtigen Kinder mit der Meldeliste der Stadt zu vergleichen und eventuelle Irrtümer auszuschließen.

Die Eltern sind verpflichtet, ihr Kind in einer der für ihre derzeitige Wohnanschrift zuständigen Grundschule anzumelden. (Siehe Brief vom Schulverwaltungsamt der Stadt Dresden.) Dies gilt auch, wenn Eltern ihr Kind aus persönlichen Gründen an einer anderen Grundschule außerhalb des Einzugsgebietes anmelden möchten.

In diesem Fall müssen die Eltern den Schulleiter der Grundschule informieren und einen begründeten Ausnahmeantrag auf Einschulung in eine andere Grundschule an die Sächsische Bildungsagentur Dresden stellen. Diese entscheidet dann in Übereinstimmung mit dem Schulleiter über die Aufnahme an einer anderen Grundschule.

Der Schulbezirk Leuben

Grundschulbezirk Leuben

Grundschulen und Grundschulbezirke im Themenstadtplan Dresden

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

Bereits zur Anmeldung Ihres Kindes an der 91. Grundschule erhalten Sie einen Termin für die schulärztliche Untersuchung durch den Jugendärztlichen Dienst. Diese Untersuchung wird von der Schulärztin durchgeführt. Außerdem erhalten Sie Informationen zum Schulvorbereitungsjahr.

Im März führt der Schulleiter gemeinsam mit dem Beratungslehrer weitere individuelle Schulfähigkeitsüberprüfungen durch. Dies erfolgt nach persönlicher Absprache mit Ihnen.

Im Juni findet für alle Eltern der künftigen Schulanfänger ein vorbereitender Elternabend statt. Eine Einladung erhalten Sie rechtzeitig über die Schule zugeschickt. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur Schuleinführung und über wesentliche Anliegen des Anfangsunterrichts.

Links, Downloads

Informationen des Staatsministerium für Kultus zur Schuleingangsphase
Amt24 zum Verfahren der Schulanmeldung

Forderungen eines Kindes an seine Eltern
So ist ihr Kind am besten vorbereitet
Was ein Kind bei der Einschulung können sollte